Feierliche Grundsteinlegung: Viel Glück für das Herzensprojekt

11

Wenn ein besonders wichtiges Bauwerk entsteht, dann laden die Bauherren zur feierlichen Grundsteinlegung ein. Die symbolische Setzung des Grundsteins geht mit der Einzementierung einer Zeitkapsel einher, die Gegenstände wie eine aktuelle Zeitung, Baupläne, Informationen über das Haus und etwas Typisches aus der Zeit enthält. Diese Tradition soll dem Bauwerk ganz viel Glück bringen und markiert einen besonderen Meilenstein in seiner Entstehung.

Am 24.05.24 ist es auch für das Norderstedter Bildungshaus soweit: Der Grundstein wird mit einer feierlichen Zeremonie auf dem Baugelände zwischen dem Herold-Center und dem Coppernicus-Gymnasium (neben der Stadtbücherei Garstedt, Europaallee 36) gelegt. Viele Gäste, die sich haupt- und ehrenamtlich für das innovative Haus engagieren und engagiert haben, werden an diesem besonderen Tag dabei sein.

2 Responses
  1. Joachim Brunkhorst

    Ist die Grundsteinlegung am 24.5. oder am 25.5.? Ich würde auf jeden Fall teilnehmen. Beste Grüße

Leave a Reply